Mein Wochenende & erster Arbeitstag

здра́вствуйте!

 

Hallo zum zweiten Teil. Mein Wochenende war echt entspannend. Am Samstag habe ich Stella kennen gelernt, die zuständig ist für die Abteilung House Keeping also Zimmer sauber machen und so. Eine echt nette Frau! Hab mit ihr auch fast den ganzen Tag verbracht und habe ein paar Zimmer hier in dem Hotel gesehen. Sehr verschieden manche haben Sowjet Style aber auch sehr modern. Aber ich habe noch nie so lange Gänge gesehen ehrlich. Inliner wären ganz gut :D

 

Ja Sonntag habe ich dann meinen Chef kennen gelernt. Ein echt toller Mann, aus Neuseeland und man merkt es auch. Also mir wird es hier nicht schlecht gehen. Und meine Anwesenheit wird hier sehr geschätzt, was mich doch sehr glücklich macht. Während dessen hat uns der Food & Beverage Manager, also der der sich um das ganze Essen, Menükarten und alles weitere was damit verbunden ist, Gesellschaft geleistet. Ich habe dann von meinem Abenteuer erzählt, wie ich denn einkaufen war. Ich konnte mich echt nur mit Händen verständen naja aller Anfang ist schwer aber es hat doch echt geklappt. Perfekt ! Aber da wurde mir ja klar, dass ich Russisch lernen muss!

 Daraufhin hat der Manager mir dann angeboten, mir mit dem Einkaufen zu helfen. Sehr freundlich nicht wahr?! Ja dann war ich direkt mein erstes mal in Mcdonalds haha und schon wieder ich war aufgeschmissen. Aber ich hatte ja zum Glück Hilfe. Wir waren einkaufen und so und das war es dann auch schon wieder mit meinem Sonntag. Ich glaube ich kann mich nicht mehr daran gewöhnen, dass Sonntag in Deutschland ein sogenannter Ruhetag ist.

Der 10.02.2014 war dann mein erster Arbeitstag, den ich mir nicht so vorgestellt hatte aber alles fängt einfach an! haha ist doch immer so im Leben. 7 Uhr morgens aufstehen also ist es bei euch in Deutschland 4 Uhr ) Und hier wird es erst um 10 Uhr hell. hmm ... naja was soll man machen! 9 Uhr Arbeitsbeginn, ein Treffen von all den Managern hier um alle tägliche Punkte zu diskutieren oder einfach zu besprechen. War echt interessant mal zusehen was in einem Hotel so ansteht. Und beide Sprachen waren natürlich vertreten. Danach wurden mir ein paar Verhaltensregeln und grundlegende Informationen erklärt. Danach wurde ich mit Hotelfahrer zu der Partner Universität gefahren whoop was ein Service he?! :D Hehe ! Musste mich registrieren und paar Visum Sachen klären.

 Danach ging es zurück und es hat geschneit mein erster Schnee hier haha aber nicht der letzte. Zum Glück hab ich gute Schuhe. Danach hatten wir von der Rezeption Mittagessen und ein Mädchen, Nasta, wird eher so Njasta ausgesprochen, hatte auch ihren ersten Tag hier und wir haben uns direkt für das Wochenende verabredet und wir gehen ins Museum. Haha jaa manche die das jetzt lesen glauben das wohl nicht aber ja es ist wahr. Ich werde in Museen gehen und Kirchen, die wunderschön hier sind. So und weil nichts mehr für mich zutun war hatte ich dann um 4 Uhr Feierabend.

Soo ich hab es auch geschafft alleine einkaufen zugehen genial he ?! :D :P höhö

Ich vermisse meine Familie ganz doll. Papa hab dich lieb! 

Schöne Grüße !

Lina  

 

 

10.2.14 20:22

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Michele (11.2.14 13:59)
Hey Süße,
also ich bin ja super stolz auf dich dass du alleine einkaufen warst! Pass aber gut auf dich auf!
Ich wurde im November beinahe von einer Babushka angegriffen als ich meinen Platz beim Anstehen an der Kasse verteidigen wollte. Und dann gab es noch einen anderen kleinen Vorfall.. . Mir hat in meinem ganzen Leben noch keine Omi so viel Angst eingejagt!!! Nimm dich in acht!

Achja und apropos Museum...Geh unbedingt ins Hermitage
http://www.hermitagemuseum.org/html_En/index.html
Absolut wundervoll!

Ist übrigens eine der größten Kunstsammlungen der Welt. (Leider ist die Beleuchtung der Gemälde unglaublich schlecht, du wirst sehen...und achja, Babushka Alarm!!! Ich glaube die Arbeiten da alle bereits seit Sowjetzeiten, sprechen kein Englisch und attackieren unschuldige Liebespaare!)

Sei fest geknuddelt!

Bis denne,
Michele


kalle1997 / Website (17.2.14 20:05)
Hallo Miss Littel Sunshine,,..
Wie ich aus deinem Blog lese,wohnst du jetzt in Holland,,was machst du da ausser Wohnen,bist du wegen der Arbeit da


Miss little Sunshine (19.2.14 17:46)
Hallo Kalle1997,

schon richtig. Studiere dort aber wohne zurzeit in Russland

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen